Und weiter geht’s: Glückwunsch an unsere „Fußballmädels“

Mit großer Freude und entsprechendem Jubel erreichte unsere Mädchenfußballmannschaft im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ die dritte Runde. Nach Spielen in Mayen reiste die Mannschaft als Außenseiter nach Koblenz und brillierten auf dem Asterstein. Nachdem sie die Favoriten mit 2:1 geschlagen hatten, rundete die Mannschaft unter Leitung von Frau Janina Rinker das Weiterkommen mit einem 8:2 Sieg ab. Weiter geht es am 16.5 in Diez. Wir drücken den Mädels die Daumen und wünschen ihnen und ihrer engagierten Lehrerin viel Erfolg!

Verfasst am 30. April 2018 von Claudia Caspers in Allgemein