Tanz im Klassenzimmer – über Tische und Bänke

Die Schülerinnen und Schüler der Kurse Darstellendes Spiel erlebten die Produktion „über Tische und Bänke des Theater Koblenz. Eine Tänzerin und zwei Tänzer zeigten Szenen aus dem Leben einer Familie. Dabei wechselten sie Rollen und Tanzformen vom klassischen Ballett bis zu freien und modernen Tanzarten. Unter der Leitung von C. Bühne nutzten sie geschickt die Möglichkeiten eines „normalen“ Klassenzimmers. Neben Fähigkeiten wie Körperspannung, Rhythmus und Präsenz konnten die Schülerinnen und Schüler so Ideen der Raumnutzung für die weitere Arbeit von den Profis abschauen. Nachdem alle zum Song „Happy“ mitgetanzt hatten, gab es im Anschluss die Möglichkeit sich über das Gesehene und den Beruf des Tänzers auszutauschen.

Wir danken dem Theater Koblenz für die vielen Eindrücke, die sie mit der Aufführung ins Klassenzimmer gebracht haben.

Verfasst am 19. Februar 2018 von MSommer in Allgemein