Schulhunde besuchen die IGS

Klasse 5c erlebt „tierischen“ Nawi-Unterricht

Im Rahmen des naturwissenschaftlichen Unterrichts zum Thema „Haustiere“ erhielt die Klasse 5c der IGS Maifeld tierischen Besuch.

In einer Doppelstunde besuchten die Schulhunde Honey und Jamaika mit ihren Trainerinnen die Schülerinnen und Schüler in Polch. Die Kinder konnten ihr im Vorfeld erworbenes Wissen zur Anatomie, den Sinnesorganen und Besonderheiten von Hunden etc. nun „live“ erleben sowie gekonnt anwenden.

So war u.a. die Rücksichtnahme auf die sensiblen Ohren der Tiere für die Mädchen und Jungen selbstverständlich; auch wurden weitere Informationen wie z.B. zum Thema „Hunderassen“ interessiert aufgenommen und besprochen.

Die Klasse und ihre Lehrerin Nicole Montabauer freuten sich sehr über den Besuch, stellten begeistert viele Fragen und bedanken sich für den „tierischen“ Input.

 

Verfasst am 30. Mai 2018 von NMontabauer in Allgemein