Fair Play Tour – Etappe 6

Hallo,

nun bin ich dran mit einem Tagebucheintrag. Wir sind heute in Daun gestartet, wo wir wegen eines kleinen Wespenproblems die Halle wechseln mussten. Die bei manchen gefürchtete ,,Königsetappe‘‘ begann erst einmal harmlos mit leichten Bergen und Abfahrten, die sich auf Straßen und Feldwege verteilten. Nach ca. 45km waren wir an der steilen Abfahrt nach Wittlich angelangt, wo wir am Ende bemerkt haben, dass unsere Scheibenbremsen rot glühten. Daher versuchten wir sie wortwörtlich zu löschen, was allerdings meiner Meinung nach nicht funktioniert hat. Als wir dann bei Kilometerstand 65 den Pausenstopp erreichten, haben wir ein Festmahl vorgefunden. Hmmm. Von Currywurst bis Kuchen war alles dabei. Nach der Pause ging es dann erst richtig los. Die Berge wurden von Kilometer zu Kilometer steiler, und die Abfahrten kürzer. Nach den ganzen Bergen machten wir dann noch eine kurze Pause vor dem Endspurt nach Birkenfeld.

Viele Grüße und schöne Ferien aus Birkenfeld!

PS: Morgen sind wir in der Sporthochschule Saarbrücken, dort wird immer gegrillt. Wir freuen uns schon.

Verfasst am 20. Juni 2018 von TMetzroth in Allgemein