Die Fair Play Tour – Tag 4

Nach einer Nacht mit Unterbrechung, weil wir draußen geschlafen hatten und vom Regen überrascht wurden und rein gehen mussten, sind wir um 9 Uhr in Bastogne abgereist. Wir blieben auch immer noch gut gelaunt, als es aus Eimern schüttete, was allerdings auch voraus gemeldet wurde. Nach einem kurzen Stopp, um mal wieder die Regenjacken anzuziehen, ging es nach Redangne. Dort machten wir Pause, die zum Glück eine trockene Unterkunft bot. Bis dahin legten wir ca. 55 km zurück. Nach der Pause folgten die restlichen 50 Kilometer. In Luxemburg wurden wir mit Applaus empfangen und konnten einen sehr guten Schlafplatz unter einer Überdachung belegen. Wir gingen essen und freuen uns auf die morgige Etappe.

Liebe Grüße an alle aus Luxemburg

Verfasst am 28. Juni 2017 von TMetzroth in Allgemein