1. Preis beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ – wir gratulieren Hannah Wittmeier

Dass schon unsere Jüngsten erfolgreiche Musiker sind, stellte Hannah Wittmeier kürzlich unter Beweis. Im Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“ im Schloss Engers überzeugte die10-jährige Schülerin mit einer Gavotte des 18. Jahrhunderts und dem „Hampton-Swing“ auf ihrem Instrument, der Posaune. So bewertete die Jury Hannahs musikalische Leistungen in der Kategorie „Solo – Altersgruppe II“ mit 22 von 25 Punkten und belohnte die junge Musikerin mit einem verdienten 1. Preis.

Am Klavier wurde Hannah von ihrer Lehrerin, Frau Gudrun Mau, begleitet, die seit Jahren das Register „tiefes Blech“ im Rahmen unseres Bläserklassenprojekts unterrichtet. Die aus Mayen-Kürrenberg kommende Hannah nimmt seit 2015 bei der Kreismusikschule Posaunenunterricht und musiziert seit Beginn dieses Schuljahres gemeinsam mit ihren Mitschülern in der Bläserklasse 5c.

Verfasst am 06. Februar 2018 von MHoeger in Allgemein